Bürgermeister-Klingler-Schule

Die Grundschule entstand auf einem großen durchgrünten Grundstück durch Abriss und Umbau vorhandener Schulgebäude. Ein Klassengebäude aus den Fünfzigerjahren wurde saniert und mit einem Neubau ergänzt. Es entstand eine U-förmige Anlage um einen neuen Pausenhof, dessen offene Flanke mit einer markanten Pausenüberdachung geschlossen wurde. Die Klassenräume sind über einen Mittelflur erschlossen. Fenstermodule mit teilweise farbigen Gläsern prägen die Fassaden. Die Innenbereiche wurden mit robusten Materialien und farbigen Akzenten gestaltet.

Bauherr Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Standort Mörfelden
Fertigstellung 2006
Kubatur 22.300 m³
Kategorie Schulbau
Typ Neubau / Umbau
Art Gebautes Projekt