DBV Winterthur Versicherungen, Erweiterung der Hauptverwaltung

Der Neubau variiert das Motiv zweier ineinander verschränkter Kuben mit zwei kontrastierenden Materialien für die Fassade. Die Hülle des 5-geschossigen Kubusses besteht aus vorpatinierten Kupferpaneelen. Der 4-geschossige Kubus wurde mit Jura-Kalksteinplatten verkleidet.

Das Gebäude erlaubt die wirtschaftliche Aufteilung in Einzelbüros, Teamarbeitsplätze oder Gewerbeflächen. Alle Büroräume des natürlich be- und entlüfteten Hauses wurden für Kühldecken vorgerichtet. Im Untergeschoss befindet sich eine großflächige Rollregalanlage.

Bauherr DBV Winterthur Versicherungen, Wiesbaden
Standort Wiesbaden
Fertigstellung 2001
Kubatur 11.500 m³
Kategorie Verwaltungsbau
Typ Neubau
Art Gebautes Projekt