Kreisverwaltung Landkreis Darmstadt-Dieburg

Der siebengeschossige Neubau mit prägnanter Metall-Glasfassade erweitert das bestehende Landratsamt. Das Kellergeschoss wird vor allem als Archiv genutzt, sechs Obergeschosse dienen der Büronutzung.

Der Innenausbau basiert auf einem Ausbauraster von 1,50m, das flexible Raumgrößen zulässt. Die in drei Nutzungseinheiten teilbaren Geschosse haben jeweils direkten Zugang zu den Treppenhäusern mit Aufzug und den im Gebäudekern liegenden Nebenräumen.

Ein filigraner Glassteg verbindet den Neubau mit dem benachbarten Bestand.

Bauherr Kreisausschuß des Landkreises Darmstadt-Dieburg
Standort Darmstadt-Kranichstein
Fertigstellung 2009
Fläche 8.500 m²
Kubatur 28.900 m³
Kategorie Verwaltungsbau
Typ Neubau
Art Gebautes Projekt