Überwald-Gymnasium

In einem zweigeschossigen Erweiterungsbau entstanden 5 zusätzliche Klassenräume, die durch einen eigenen Eingang und ein internes Treppenhaus auch unabhängig vom Schulbetrieb von Dritten genutzt werden können.

Der Altbau aus den Sechzigerjahren wurde umfassend saniert: Dächer und Fenster wurden erneuert, der Brandschutz den heutigen Anforderungen angepasst und eine behindertengerechte Erschließung hergestellt. Der Bau einer Ortsteilbibliothek mit  Computerarbeitsplätzen komplettiert die Baumaßnahme. Alle Arbeiten erfolgten bei laufendem Schulbetrieb.

Bauherr Kreis Bergstrasse, Gebäudewirtschaft
Standort Wald-Michelbach
Fertigstellung 2007
Kategorie Schulbau
Typ Sanierung / Erweiterung
Art Gebautes Projekt