Maingau Energie - Neubau eines Büro- und Verwaltungsgebäudes

Unser Entwurfskonzept als Interpretation des Themas „neue Mitte“ wird im Architektenwettbewerb mit einem 1. Preis ausgezeichnet.

 

Aus der Beurteilung des Preisgerichts:

„Die Verfasser entwickeln einen 3-geschossigen U-förmigen Baukörper. Durch die Ausformulierung der einzelnen Schenkel des „Us“ gelingt eine präzise Aufnahme der Baufluchten der umgebenden Bestandsbauten, diese schafft gleichzeitig eine neue gemeinsame Mitte auf dem Betriebsgelände der Maingau Energie.

Es entsteht ein adäquater, ruhiger und kräftiger Schlussstein in der heterogenen Bestandsbebauung….

In der Summe stellt die Arbeit, sowohl städtebaulich als auch funktional eine hervorragende Lösung für die gestellte Aufgabe dar.“

Bauherr Maingau Energie GmbH
Standort Obertshausen
Fertigstellung 2018
Kategorie Bürobau, Verwaltungsbau
Typ Neubau
Art Wettbewerb